Pressemitteilungen

Orange Days 2021

Orange Days auch in Bamberg präsent - SI Clubs beteiligen sich mit Aktionen und setzen sich für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen ein

Die Altenburg erstrahlt in tiefem Orange, die Skulptur der Kunigunde auf der unteren Brücke ist in orangefarbene Tücher gewickelt, in der Bamberger Gastronomie liegen orangefarbene Bierdeckel aus: Die Orange Days sind in Bamberg nicht zu übersehen. Organisatorinnen dieser Aktionen sind die SI Clubs Bamberg-Kunigunde, Bamberg-Wilde Rose und Würgau-Fränkische Schweiz. „Unser Ziel ist es, dass sich die Menschen Gedanken darüber machen, dass Frauen und Mädchen jeden Tag Gewalt ausgesetzt sind“, erklären die Präsidentinnen Dr. Barbara Pittner, SI Club Bamberg-Kunigunde, Katja Wöhler, SI Club Bamberg-Wilde Rose, und Tanja Rohr, SI Club Würgau-Fränkische Schweiz.

 

SI Clubs erhalten Unterstützung in ihren Aktionen

Bereits im vergangenen Jahr hatten sich die SI Clubs an den Orange Days beteiligt. In diesem Jahr ist als zusätzliche Aktion des SI Clubs Würgau-Fränkische Schweiz die Verteilung von Bierdeckeln an die Gastronomie gekommen. An dieser Aktion beteiligen sich viele Gastronomie-Betriebe in der Stadt und im Landkreis Bamberg, darunter das Hofcafé und das Café Dacabo, die Weinstube Rücker, das Lichtspiel-Kino und das Odeon sowie die Gasthöfe Heerlein und Schiller. Zusätzlich informiert ein Informationsstand zu Füßen der verhüllten Kunigunde über das Schicksal der Frauen in Afghanistan. Bei diesen zum Teil sehr aufwendigen Aktionen erhalten die SI-Clubs tatkräftige Unterstützung. Der Altenburgverein e.V. organisierte die Beleuchtung der Altenburg, indem orangefarbene Folien an den Scheinwerfern angebracht wurden. In den 16 Tagen der Orange Days erstrahlt die Altenburg nun in einem orangenen Licht. Die Firma Bauer-Bornemann Steinsanierung GmbH hat bei der Umhüllung der Kunigunden-Figur auf der Unteren Brücke geholfen. „Mit diesen Aktionen wollen wir 16 Tage lang auf die Benachteiligung von Frauen und geschlechtsspezifische Formen von Gewalt aufmerksam machen“, erklären die Präsidentinnen der drei Service-Clubs für berufstätige Frauen.

Gewalt gegen Frauen und Mädchen kann sich in körperlichen Auseinandersetzungen äußern. „Eine erhebliche Benachteiligung von Frauen zeigt sich aber auch in der aktuellen Situation, die durch die Pandemie noch verstärkt wurde“, sagt Jonas Glüsenkamp, Bürgermeister der Stadt Bamberg. Er verweist auf die extrem anstrengende und überfordernde Situation in den Pflegestationen, wo überwiegend Frauen beschäftigt sind. Sie befinden sich in einer permanenten physischen wie psychischen Stress-Situation, für die „unsere Gesellschaft immer noch keine Lösung gefunden hat“, betont Glüsenkamp.

 

Orange Days – eine weltweite Aktion

Im Rahmen der Kampagne „16 Days of Activism Against Gender Violence“ finden 16 Tage lang weltweit Veranstaltungen und Aktionen statt, um auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. Gebäude und Wahrzeichen werden in Orange getaucht und zunehmend mehr Kommunen, Institutionen und Privat-Initiativen beteiligen sich daran. Ziel ist es, für das Problem zu sensibilisieren und dagegen zu mobilisieren. Die Farbe Orange soll hierbei eine hellere Zukunft frei von Gewalt symbolisieren.

Die Orange Days beginnen am 25. November, dem „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ und enden am 10. Dezember, dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“. In diesem Jahr richtet sich der Fokus auf die Prävention und Umsetzung der Istanbul-Konvention. Darin verpflichten sich die Vertragsstaaten von Amts wegen tätig zu werden, auch in den Fällen, in denen das Opfer seine Aussage oder Strafanzeige zurückzieht. „Wenn die Istanbul-Konvention konsequent umgesetzt wird, kann sie Leben retten,“ darin sind sich die Präsidentinnen der SI Clubs Bamberg-Kunigunde, Bamberg-Wilde Rose und Würgau-Fränkische Schweiz einig.

 

Ansprechpartnerin:


Dr. Barbara Pittner

Präsidentin SI Club Bamberg-Kunigunde

Katharinenstraße 4a

96052 Bamberg

Tel.: 0951 - 30 90 48 80

E-Mail: barbara.pittner@t-online.de

 


YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top