Historie

Gründung 2004

An einem Clubabend stand die Namensgebung zur Diskussion.
Viele Vorstellungen, Ideen und Meinungen, blühende Kreativität,
manchmal gar Verzweiflung, fröhliches Gelächter und eine enorme
Diskussionsfreudigkeit haben zu folgendem Gedankenblitz geführt:

Als 150ster Club von Soroptimist Deutschland (SI) wollten wir 

BEWUSSTMACHEN (Awareness)
BEKENNEN (Advocacy)
und BEWEGEN (Action).

Da erschien uns der Name der Clubgaststätte geradezu genial.
Die "Wilde Rose", eine Pflanze mit wunderbar duftenden Blüten,
die mit kargen Gegebenheiten zurechtkommt, in weiten Verzwei-
gungen wächst und sich in ihrer Schönheit nicht anbiedert.
Auch lässt sie sich nicht einfach so erobern; sie hat Stacheln -
und ein schneller Griff tut weh. 

DER CLUB WILDE ROSE wurde am 12. Juni 2004 als 150. Club
von SI Deutschland gegründet und besteht aus rund 30 Mitgliedern.
Wir vertreten ein breites Spektrum an Berufen und Tätigkeiten, sind engagierte und vom Charakter her unterschiedliche Frauen, die sich
freuen Projekte im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld umzusetzen. 

Gründungspräsidentin: Katharina Müller
Gründungspatin: Heide Ibach 

Patenclub: Soroptimist Club Bamberg-Kunigunde
Patin: Gabriele Stoschek


YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top